Erweitert eure Spielerfahrung mit
Goblin-Prügelparty: Schrate und Vampire
- Mehr Prügel, mehr Party!

Was gibt's Neues?

+ 20 neue Karten +
+ In Clans organisierte Vampire +
+ Radikal aufräumende Schrate +
+ Strategischerer Spielstart +
+ Regeln für eine Profivariante +

Die Vampire

Mit den Vampiren kommt ein besonderes Völkchen zur Party: eines, das auf einer Party eigentlich lieber trinkt, als prügelt. Aber auch eines, das sich nicht scheut, sich zu prügeln, um zu trinken.
Die Vampire sind in den Blutclan und den Mondclan gespalten, die sich in ihren Trinkgewohnheiten - pardon, Philosophien - unterscheiden. Im Spiel macht sich das vor allem dadurch bemerkbar, dass die jeweiligen Clanführer ihresgleichen stärken, Mitglieder anderer Clans aber aus der Kartenreihe verstoßen.

Die Mondclan-Schwarzseherin versucht mehr Vampire um sich zu scharen und ist sich auch nicht zu schade, von der Hand des Gegners zu rekrutieren. Der Blutclan-Giftzahn durchkreuzt einen gegnerischen Effekt bei Spielende. Und der Feinschmeckersäufer nimmt es trotz aller Warnungen bevorzugt mit den Schraten auf.

Die Schrate

Schrate sind diese großen und kräftigen Monster, die es scheinbar überall gibt. Während der Waldschrat die bekannteste Art sein dürfte, finden sich Schrate auch in Höhlen, Vulkanen und sogar Grüften. Und überall haben sie gelernt die dort verbreiteten kleineren Monsterchen auf ihren Platz zu verweisen.
Die meisten Schrate sind darauf spezialisiert, Kreaturen eines bestimmten anderen Volkes aus dem Spiel zu nehmen. Und wehe, wenn sie zu zweit dahergestampft kommen, dann tun sie das auch noch sehr gezielt und niemand ist sicher.

Der Gierige Gruftschrat beeilt sich einen Vampir zurück in sein Grab zu drücken, der Wirre Waldschrat wird zu späterer Stunde unter den Kobolden Unheil stiften, der Außenseiterschrat aber wird am ehesten selbst abgeworfen - anstelle einer anderen Kreatur.

Die Autoren

Keine Sorge, Autor und Illustratoren sind nicht in der Erweiterung als Karten enthalten und verspüren auch gar kein Bedürfnis sich mit Schraten zu prügeln. Vielmehr möchten sie sich für jede verkaufte Erweiterung im Besonderen bedanken, denn während das Grundspiel zum Produktionspreis verkauft wird, kommt der Preis der Erweiterung dem Team zu. Mit einem Kauf von "Schrate und Vampire" unterstützt ihr also die Macher.

 

 
j